ANGEBOTE

Spielturm

Neben der mobilen Arbeit und dem Erlebnisspielplatz bietet uns der nach Kinderwünschen erstellte Spielturm den passenden Raum für Aktivitäten unter Dach. Er bietet Platz für die Offene Tür. Ein Kicker, ein Billardtisch und eine „Chillout-Ecke“ mit gemütlichen Sofas laden zum Spielen und Entspannen ein. Zudem beherbergt er eine Küche und unsere Holzwerkstatt.

Hauptsächlich genutzt wird er aber für unsere Gruppenarbeit. Neben den offenen Angeboten schaffen wir so einen festeren Rahmen, um kontinuierlich und prozessorientiert mit den Kindern zu arbeiten. Es hat sich gezeigt, dass Mädchen und auch Jungen diese Art des Angebots sehr schätzen.

 

Angebote in der Werkstatt

Im Erdgeschoss des Spielturms befindet sich unsere Werkstatt. Hier findet einmal wöchentlich die offene Holzwerkstatt für alle Kinder von 6 bis 12 Jahren statt. Die Holzwerkstatt ist ein beliebtes Highlight. Hier wird so manches Türschild ausgesägt, ein Kinderbett gebaut oder sogar eine Geige. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Erlebnisspielplatz

Unser Erlebnisspielplatz am Bahndamm teilt sich in zwei Bereiche: Der äußere Bereich ist gebaut als gestaltbarer öffentlicher Spielplatz mit Wasserpumpe, Sand, modelliertem Gelände und dem, was uns in Zukunft noch dazu einfällt. 

Der innere, abgezäunte Bereich ist ein betreuter Bauspielplatz. Dort gärtnern die Kinder immer montags. Es wird gemeinsam am Lagerfeuer gesessen und Stockbrot gegrillt.

 

Aktionen, Ferienprogramme und Ausflüge

Besondere Aktionen, Ferienprogramme und Ausflüge spielen eine ebenso große Rolle wie unser Regelangebot. So veranstalten wir zum Beispiel an Fasnacht gemeinsam mit dem Kindernetz ein Fasnetsspektakel in der Adolf-Reichwein-Schule, machen einen Osterausflug mit gemeinsamer Osterhasensuche, feiern den Auftakt des „Weingartner Wägeles“, den Weltspieltag, nehmen am 24h-Lauf im Seepark teil, sind beim Sommerlager auf dem Abenteuerspielplatz dabei, feiern St. Martin und Nikolaus und noch vieles mehr. Das Highlight eines jeden Herbstes ist für uns und die Kinder Halloween. Um diese Zeit wird der Spielturm in ein Geisterhaus verwandelt indem Hexen, Geister und Zombies drei Tage lang ihr Unwesen treiben.

Wir sind Mitglied im Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V. (BdJA)